Sommerprogramm Aktivriege

Veröffentlicht: 10.08.2019 23:08

Zurück

Eigentlich startet unser Sommerprogramm jeweils erst in der zweiten Woche der Sommerferien, doch einige Aktivriegler konnten nicht so lange warten. Deshalb ging ein kleiner aber feiner Trupp in den Säntispark zum Bowling. Dort besetzten wir zwei Bahnen und spielten mit viel Freude bis die Arme zu schwer wurden.

Beim ersten offiziellen Sommerprogramm am nächsten Freitag wartete gleich ein echtes Highlight auf die zahlreichen Teilnehmer: "Bubblesoccer". In einer ausserordentlich heissen Halle in St. Margrethen zwängten wir uns in die riesigen Plastikbälle und spielten in mehreren Gruppen "Fussball". Die Partien waren heiss umkämpft und sehr unterhaltsam, sowohl für die Spieler wie auch für die Zuschauer.

Am nächsten Freitag ging es nach Rorschach in den Trampolinpark. Dort konnten wir auf den zahlreichen Trampolinen waghalsige Sprünge ausprobieren, den Ninja-Warrior-Kurs absolvieren, Basketbälle in Körbe werfen, Autoscooter fahren und vieles mehr.

Eine Woche später konnten wir den verpassten Grillplausch vom letzten Jahr nachholen. Im nahegelegenen Wald machten wir ein riesiges Lagerfeuer und genossen den langen schönen Abend mit viel Speisen und Getränken.

Zum Abschluss des Sommerprogramms stand wieder einmal unser Klassiker, das Minigolf auf dem Plan. Bei tollen Wetterbedingungen wurde in den Drei Linden Minigolf gespielt und der Abend genossen.

Zwischendurch trafen sich zudem ein paar Aktivriegler an einigen Dienstagen um gemeinsam Fussball zu spielen oder ein Testspiel des FC St. Gallens zu besuchen.