Skiturnfahrt Aktivriege

Veröffentlicht: 10.02.2019 23:02

Zurück

Am Sonntag, den 10. Februar, machte sich die Aktivriege auf den Weg nach Davos um einen tollen Tag im Jakobshorn zu geniessen. Da wir mit dem Car reisten, war der Treffpunkt auch früh am Morgen.

Nichts desto trotz hatten wir die gute Laune und die Jasskarten schon bereit. Oben angekommen, war das Wetter einiges besser als es die Wetterfrösche hervorgesagt hatten. Einzig der Wind war etwas unangenehm. Aber aktive Turner lassen sich auch dadurch nicht die Stimmung vermiesen.

Nach einer hervorragenden Stärkung in der Jatzhütte und einem Kafi- (Schnaps) ging es wieder auf die Piste. Auch mit vollen Bäuchen liess es sich gut fahren. Da aber die Sicht und der Kontrast je länger je schlechter wurden, einigten wir uns auf einen Absacker im Bolgen Plaza.

Die Skier wurden wieder im Car verstaut aber von Schlafen auf der Rückfahrt durfte keine Rede sein. Sogar unsere Hostess, die liebe Erika, wurde mit einbezogen, in dem wir ihr in vielen Situationen hätten blaue Flecken verabreichen können. Wie es so ist, wenn man singt, sich Witze erzählt oder lustige Anekdoten aus dem Alltag, gestikulierten Einige von uns mit Armen und Beinen.

Müde aber glücklich in St. Gallen angekommen, liessen es sich auch einige nicht nehmen, das obligate Abschlussbier im Piwi zu geniessen.

Fazit: Mit den richtigen Leuten, der besten Stimmung und guter Laune im Gepäck, ging die Zeit einfach viel zu schnell herum.